Das Wappen der Friderichs - Weinbau seit 1469

UNSERE PHILOSOPHIE

VERBINDUNG von TRADITION und MODERNE

Wir bauen  jahrgangstypische  handwerklich ehrliche Weine aus, die behutsam von uns begleitet
und gepflegt werden.

QUALITÄTSBETONTER ANBAU

Beim Weinanbau legen wir allergrößten  Wert auf Ertragsreduzierung zur Konzentration der Fruchtaromen in den Trauben. Durch Umstellung der Weinberge auf Querterrassierung in den Steillagen wird die Sonneneinstahlung besser ausgenutzt und somit der Reifegrad der Trauben verbessert.
Wir lesen selektiv, damit nur ausgereifte Trauben verarbeitet und schadhafte Beeren entfernt werden.
Wir setzen modernste Verfahren ein, um die Trauben schonend zu transportieren, zu mahlen und durch eine pneumatische Kelteranlage zu pressen.

MODERNE KELLERARBEIT

Der Most der weißen Trauben wird in Edelstahlfässern zur Gärung gebracht; durch Kühlung wird dieser Prozess verzögert, so dass die wertvollen Aromen erhalten bleiben. Wir nehmen keinen weiteren Einfluß während des Weinausbaus. Im Gegenteil: die Kellerarbeit ist auf ein "Nichts" reduziert: es gibt keine Zusätze,  keine Schönungen und selbst eine Filtration wird erst am Ende des Ausbaus kurz vor der Flaschenfüllung durchgeführt.

Unsere charaktervollen Rotweine resultieren aus einer behutsamen Maischegärung der roten Trauben und einem mindestens neunmonatigen Reifeprozess.
Weingut Klemens Friderichs • Moselweinstraße 30 • 56814 Ediger-Eller / Mosel • Tel. 02675 / 266 • mobil 0160 / 96014375 • E-Mail: Impressum